Aktuelles vom BAB

Bürgerhaus: Nutzungsvertrag mit den Anwohnern verlängert

7 May 2013

Der bisherige Nutzungsvertrag zwischen den Anwohnern des Bürgerhauses und der Stadt Monheim ist verlängert worden. Die Laufzeit beträgt 5 Jahre. Innerhalb dieser Zeit kann nur aus wichtigem Grunde gekündigt werden. Sollte dieser Vertrag nicht bis zum 31. Januar 2018 gekündigt werden, verläuft die Vereinbarung bis zum 30.April 2023. Damit ist es erstmals gelungen, die für alle notwendige langfristige Sicherheit und gewünschte Nachhaltigkeit über die Situation des Baumberger  Bürgerhauses zu erreichen.

BAB mit seinem Logo erstmals auf Anti-Pipeline-Banner

3 May 2013

Am 2. Mai wurde ein neues Banner gegen die geplante CO-Pipeline an der Ecke Berghausener Straße/Wiener Neustädter Straße in Baumberg aufgestellt. Hintergrund ist ein 4 Meter hohes und 4 Meter breites Holzgestell, auf dem ein gut sichtbares Transparent angebracht ist. Organisator und nimmermüder Kämpfer gegen die CO-Pipeline ist Erwin Schuhmacher, dem der Dank des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins für seinen persönlich hohen Einsatz gilt.

Peter Spieckermann aus dem BAB-Vorstand ausgeschieden

1 May 2013

Peter Spieckermann hat den Vorstand des BAB auf eigenen Wunsch verlassen. Er ist auch bei einigen anderen Vereinen vorstandsmäßig engagiert und möchte mehr Zeit für diese Vereine aufwenden und sich dort um die Dinge zeitlich intensiver kümmern. Peter Spieckermann war viele Jahre als Beisitzer und Schriftführer im BAB-Vorstand. Hierfür danken wir ihm sehr und wünschen ihm für seine weitere ehrenamtliche Tätigkeit viel Erfolg und Spaß.

Kroatische Woche im Baumberger Bürgerhaus

1 May 2013

Vom 16. Bis 23.April fand in Monheim die kroatische Woche statt. Organisator: Stadtverband Monheim der Europa-Union Deutschlands in Kooperation mit der Volkshochschule Monheim. Auf Bitten des BAB fand erstmals eine Veranstaltung der europäischen Woche in Baumberg statt.

BAB Talk

1 May 2013

Der BAB Talk mit dem Kämmerer der Stadt Monheim, Max Herrmann, zum Thema „Finanzen in Monheim - das achte Weltwunder?!" im Bürgerhaus war ein voller Erfolg.

Neues Logo für den BAB

28 Apr 2013

Der Baumberger Allgemeine Bürgerverein hat ein neues Logo. Nach über 20 Jahren wechselt der BAB seinen Kommunikationsauftritt.

Vereine entwickeln sich in ihren Inhalten, ihren Mitgliedern und in ihrer Kommunikation. Der BAB versteht sich heute als moderner und zukunftsorientierter Verein, der duch seine Aktivitäten die Bürger Baumbergs zusammenbringen will, der ein Netztwerk von Kommunikation und Miteinander in Baumberg erreichen möchte. Dies für jung und alt, für Deutsche und Hinzugezogene, für Menschen und Gruppen aller Art. Wichtigste Anforderung an ein Logo deshalb: Offenheit und Transparenz, Ansprechbarkeit und Zukunftsmut.
Hinzu kommt: Vergangenheit und Gegenwart, die Historie Baumbergs nicht zu vernachlässigen.

Herausgekommen ist ein überraschendes, für manchen vielleicht etwas provozierendes, nicht destotrotz ein Logo, das anders ist, als viele vergleichbare.

BAB besucht Kölner Dom

28 Apr 2013

Am 26.April starten 15 Mitglieder des BAB zu einer individuellen Besichtigung des Kölner Doms.
Herbert Reuter, selbst BAB-Mitglied, wohnhaft in Haus Bürgel und gleichzeitig als Schreiner seit langen Jahren in der Dombauhütte beschäftigt, hat ein phantastisches Programm ausgearbeitet, was man sonst fast nie angeboten bekommt.

Fahrt zum Deutschen Bürgertag vom 12.-15.September in Stralsund

28 Apr 2013

Der Verband Deutscher Bürgerverein (VDB) organisiert den Deutschen Bürgertag 2013 in Stralsund.Thema ist Europa und die Hanse. Die Hanse deshalb, weil sie die erste global-europäische Wirtschaftsorganisation war und damit direkt in die Vorgängerschaft der heutigen europäischen Wirtschaftsunion steht. Europa deshhalb, weil es das bestimmende Thema der heutigen Zeit ist.

BAB Talk: Energie in Monheim

Datum: 
Donnerstag, 7. November 2013 - 19:30
Ort: 
Bürgerhaus Baumberg
Veranstalter: 
BAB

!!! ACHTUNG - Termin wurde verschoben: neuer Termin 7.11.2013

Der dritte und letzte BABtalk in diesem Jahr  findet diesmal an einem Donnerstag  Abend  wiederum im Foyer des Baumberger Bürgerhauses statt. Uhrzeit: 19.30 Uhr.

Das Thema ist ein sehr aktuelles und betrifft und uns alle: „Wie sieht die nähere Zukunft der Energiesituation in Monheim, damit auch in Baumberg, aus?“ Ein Thema also, das fast täglich durch Presse und TV an uns herangetragen wird, und das nicht nur in positiver Richtung. Wir freuen uns, mit Udo Jürkenbeck, den langjährigen und erfahrenen Geschäftsführer der Monheimer Elektrizitäts- und Gasversorgung GmbH  (MEGA)  für dieses Thema gewonnen zu haben.

Im Einzelnen geht es um folgende Fragen:

  • Warum explodieren die Strompreise? Was sind die Hintergründe? Wie geht es mit den Preisen weiter, plant die MEGA weitere Preiserhöhungen 2014 für Monheim?
  • Was sagt das „Erneuerbare-Energien-Gesetz“ (EEG)? Welche Veränderungen kommen hier nach der durchgeführten Bundestagswahl  auf uns zu? Wie stellt sich die MEGA hierauf ein?
  • Wie stellt sich die MEGA auf die Zukunft ein? Investitionen in Monheim, Beteiligungen und Windpark im Süden unserer Stadt?
  • Was tut sich bei den Heizkosten? Plant die MEGA eine Erhöhung der Gaspreise für Monheim?
  • Was kann die MEGA tun, um die Energiepreise nicht weiter ansteigen zu lassen oder gar zu senken? Was können die Kunden selbst alles machen, um die monatlichen Belastungen  in den Griff zu bekommen?
  • Wie steht es mit den alternativen Energien? Wie bringt sich die MEGA hier ein?
  • Warum brauchen wir überhaupt einen städtischen Regionalanbieter MEGA? Bringen private, bundesweit agierende Energieunternehmen  einen höheren Nutzen für ihre Kunden? „Warum soll ich Kunde der MEGA sein, was sind meine Vorteile?
  • Haben Elektrofahrzeuge überhaupt eine Zukunft, wenn die absehbaren Strompreise in Zukunft höher liegen als die Benzinpreise?

Im Anschluss an die Präsentation von Herrn Jürkenbeck erfolgt eine hoffentlich lebhafte und interessante Diskussion. Alle Fragen, alle Kommentare, eine offene Diskussion sind nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich gewünscht.

Dieses Thema ist diesmal kein spezifisches Baumberger Thema, sondern richtet sich an alle Monheimer und Baumberger. An alle BAB-Mitglieder, aber auch an alles Nicht-Mitglieder, an alle Bürger: Kommen Sie bitte zahlreich und bringen viele Fragen, Themen und Anregungen mit!!

Kategorie: 

Fahrradtour

Datum: 
Sonntag, 30. Juni 2013 - 10:30
Ort: 
Parkplatz Klappertorstraße
Veranstalter: 
Baumberger Allg. Bürgerverein

Seit 10 Jahren organisieren der Allgemeine Bürgerverein Urdenbach und der Baumberger Allgemeine Bürgerverein eine gemeinsame, städteübergreifende Fahrradtour. Dieses Jahr findet sie am 30. Juni 2013 statt. Organisiert wird die Tour diesmal vom BAB. Wir starten um 10.30 Uhr am Parkplatz Klappertorstraße.

Die Fahrradtour ist für Jung und Alt, für Baumberger, Monheimer, Urdenbacher, für Einheimische und Zugezogene, sozusagen eine Veranstaltung, die der Inklusionsidee entspricht. Wie immer gibt es unterwegs Getränke. Natürlich ist das Ganze kostenfrei. Gemeinsamer Ausklang für die Teilnehmer ist in Urdenbach im Festzelt am „Extra Tour“, Drängenburger Straße. Für Speis und Trank ist gesorgt. 

Als zusätzlicher Anreiz zum Mitmachen wird auch ein Fahrrad verlost! Eine Teilnahme lohnt sich, machen Sie mit.

 

Kategorie: 

Seiten