18. Oktober 2017: VR Bank erläutert ihr Sponsorenkonzept für gemeinnützig anerkannte Vereine/Organisationen

23 Oct 2017

Das Thema interessiert! Eingeladen waren Vereine und Organisationen aus Baumberg. Und 17 Vertreter waren erschienen. Von der VR Bank nahmen die Herren Cremer und Degenhardt sowie die zuständige Mitarbeiterin, Frau Corinna Todemann, teil.
Zunächst einmal erklärt Frau Todemann das Sponsorensystem. Im Wesentlichen heißt das: Spendenbeirat und Crowdfunding.
Mitmachen können hierbei alle gemeinnützigen Vereine und Organisationen. Dabei ist es nicht notwendig, ein rechtlich eingetragener Verein zu sein. Eine Gemeinnützigkeitsbescheinigung des Finanzamtes reicht aus.
Genau betrachtet gibt es zwei Systeme des Sponsorings:

  • Der Spendenbeirat verteilt Zweckertragsmittel des Gewinnsparens. Gemeinnützige Vereine/Organisationen, die eine Kleinstspende von maximal 1.500,- nachfragen, können direkt einen Antrag an den Beirat stellen. Hierzu ist ein formloses Anschreiben mit einer kurzen Projektbeschreibung und ein Kostenvoranschlag ausreichend. Bei Fragen kann man sich an Corinna Todemann (Tel.: 02173/3968-211) wenden.
  • Darüber hinausgehende Spendennachfragen bedürfen der Teilnahme am Crowdfunding. Hierbei geht es um ein EDV-gestütztes System, mit dem nachfragende Spendenorganisationen Fans und Sponsoren gewinnen müssen, um zusätzliche Mittel durch die VR Bank zu erhalten. Darüber hinaus kann der Spendenbeirat hier noch einmal zusätzliche Spenden genehmigen.

Die Anlage enthält sämtliche Präsentationsunterlagen mit den notwendigen Erläuterungen. Sollen weitere Fragen hierzu sein, bitte bei Frau Todemann (Tel.: 02173/3968-211) anrufen.
Eine sehr informative und lebendige Veranstaltung. Es gab viele Informationen, dazu eine Diskussion mit einer ganzen Reihe von Fragen. Danach standen die Vertreter der Bank für Einzelgespräche zur Verfügung. Insgesamt ein für Vereine und Organisationen lukratives Sponsorensystem der VR Bank eG.