Monheimer Europawoche - Belgien

10 Jul 2015

15.04.2015

Monheimer Europawoche - Belgien

vom 5. bis 12. Mai 2015

Mittwoch, den 6. Mai 2015 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Baumberg
Vortrag: Belgien – der unbekannte Nachbar von Nebenan

Referent: Dr. Carl Lejeune Leiter des Zentrums für Regionalgeschichte in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

Einführung und Moderation: Manfred Klein, Vorsitzender des Stadtverbandes Monheim am Rhein der Europa-Union Deutschland

Terminverschiebung: BABtalk „Einbruch, Schutz und Diebstahl“ am 22.April (Mi) um 19:30

10 Jul 2015

Eigentlich hatten wir den BABtalk für den 12. April vorgesehen. Dabei hatten wir leider übersehen, dass dies der letzte Sonntag in den Osterferien ist. Konkret: Urlaubsbedingt erhielten wir von den Referenten eine Absage. Daraufhin haben wir den neuen und geänderten Termin für den nächsten BABtalk auf

Mittwoch, den 22. April 2015 um 19.30 Uhr gelegt, natürlich im Baumberger Bürgerhaus.

BAB Jahreshauptversammlung 2015

10 Jul 2015

24.02.2015

Wir laden Sie herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am


Freitag, 27. Februar 2015 um 20:00 Uhr
im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstr. 8

ein.
Wir haben zusätzlich einen Vertreter der MEGA eingeladen. Er wird über das Thema "Glasfasernetz in Baumberg und Monheim" referieren.

Rheinufersäuberung 2015

10 Jul 2015

23.02.2015

Wir laden Sie herzlich zur diesjährigen Rheinufersäuberung am Samstag, 28.Februar 2015 ein.
Treffen ist um 10 Uhr am Parkplatz Klappertorstraße, neben der Rheinterrasse Baumberg.

Sie bringen Freunde, Arbeitshandschuhe und Motivation mit, wir kümmern uns um einen anschließenden Imbiss mit Getränken. Wie jedes Jahr veranstaltet der BAB die Rheinufersäuberung zusammen mit dem Urdenbacher Bürgerverein, ABVU.

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Helmut Heymann: Neujahrsrede des BAB am 11. Januar 2015 im Bürgerhaus Baumberg

9 Jul 2015

16.01.2015

Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Freunde des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins,

ich begrüße Sie heute Morgen sehr herzlich im Bürgerhaus Baumberg. Es ist der 38. Neujahrsempfang des BAB, davon der 33. im Bürgerhaus. Kurz zur Erinnerung: Der BAB Neujahrsempfang war die erste große Veranstaltung nach Eröffnung des Bürgerhauses im Herbst 1981. Eingeladen wird zu diesem Neujahrsempfang nicht persönlich, sondern über die Presse und das Internet. Eingeladen ist jeder, unabhängig seiner Nationalität, seines Geschlechts, seiner Herkunft oder seiner Denke. Und viele kommen, so auch heute Morgen. Jung und Alt, Baumberger und Monheimer, Hiesige und Zugezogene. Sie alle begrüße ich und finde es toll, dass die Bude wieder einmal voll ist. Mein besonderer Gruß gilt dem ersten Bürger der Stadt Monheim am Rhein, Herrn Bürgermeister Daniel Zimmermann. Herr Bürgermeister, seien Sie herzlich willkommen. Das gleiche gilt auch für den Ehrenvorsitzenden des BABs, Herrn Dr. Dieter Stratmann. Lieber Dieter, schön, dass Du heute hier bist.
Ich selbst halte diese Neujahrsrede jetzt zum 22. Mal. Die erste im Jahre 1991. Eine halbe Ewigkeit ist das mittlerweile her. Der Bildzeitung war es zwischen den Jahren eine ganze Seite wert, festzuhalten, dass Angelika Merkel in diesem Jahr ihre 10. Neujahrsrede gehalten hat. Würde Angelika Merkel auch noch ihre 22. Neujahrsrede halten, dann wäre ihre Amtszeit auch im Jahre 2027 noch nicht beendet. Ich überlasse die Bewertung ihrer persönlichen Einschätzung.

Kinderkarneval am 31.01.15

9 Jul 2015

05.01.2015

BAB Kinderkarneval 2015

Wenn am 31.01. Kinderaugen leuchten, ist es wieder soweit.... Der Baumberger Allgemeine Bürgerverein (BAB) lädt erneut zum beliebten Kinderkarneval ins Baumberger Bürgerhaus ein. Herzlichen Willkommen sind alle Jecken ab 5 Jahren.

Offenes Adventliedersingen

9 Jul 2015

19.11.2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir laden Sie und Ihre Lieben herzlich ein zu unserem traditionellen “Offenen Adventliedersingen“ am

Sonntag, 30.11.2014 um 14.30 im Bürgerhaus Baumberg.

Offenes Adventliedersingen, das heißt nicht nur Erinnerungen wecken an familiäre Geborgenheit und frohe Stunden im weihnachtlich geschmückten Raum, das heißt auch, Freude erleben am eigenen Singen in der Gemeinschaft mit anderen.

Seiten